Ernährung

41 % der amerikanischen Kinder glauben, dass Speck aus Pflanzen stammt, so eine Studie

Es ist wichtiger denn je, zu wissen, woher unsere Lebensmittel kommen. Eine neue Studie hat jedoch gezeigt, dass amerikanische Kinder etwas verwirrt darüber sind, woher ihr Fleisch kommt.

Ein großer Prozentsatz ist offenbar der Meinung, dass Fleischprodukte, wie z.B. Speck und Hamburger, von Pflanzen stammen (1).

Die Studie gibt weitere Einblicke in die Ursachen dieser Verwirrung und in die unterschiedliche moralische Bewertung von tierischem Leben durch Kinder im Vergleich zu Erwachsenen.

41 % der amerikanischen Kinder glauben, dass Speck aus Pflanzen stammt, so eine Studie


 

Die Studie

Die Studie wurde mit 176 amerikanischen Kindern im Alter von 4 bis 7 Jahren durchgeführt. Untersucht wurden die Kenntnisse der Kinder über die Herkunft gängiger Lebensmittel und ihre moralischen Urteile über das Töten von Tieren, anhand von zwei Sortieraufgaben.

Bei der ersten Aufgabe wurden den Kindern Bilder von verschiedenen Lebensmitteln gezeigt, darunter Mandeln, Pommes frites, Hamburger, Speck und Popcorn. Anschließend mussten sie die Bilder in Kästchen mit der Aufschrift „Tier“ oder „Pflanze“ einsortieren – je nachdem, woher das Lebensmittel ihrer Meinung nach stammt. Die Forscher ließen einen gewissen Spielraum für kleinere Fehler, da die Kinder noch sehr jung waren. Wenn die Kinder zum Beispiel ankreuzten, dass Hotdogs von Würstchen stammen, wurde dies als richtig angesehen.

Die zweite Aufgabe bestand darin, den Kindern weitere Bilder von Pflanzen und Tieren zu zeigen und sie aufzufordern, die Bilder in Kästchen zu sortieren, je nachdem, ob sie es für in Ordnung hielten, sie zu essen oder nicht.

 

Die Ergebnisse

Etwa 36 % der Kinder waren der Meinung, dass Hamburger aus Pflanzen stammen, und 41 % dachten, dass Speck einen ähnlichen, blättrigen Ursprung hat. Selbst Chicken Nuggets (der Hinweis steckt im Namen) wurden von mehr als einem Drittel der Probanden als pflanzlich eingestuft.

Pommes frites waren der größte Fehlgriff bei dieser Kinderstichprobe: Fast 47 % der Kinder stuften sie als tierisch ein. Auch Popcorn und Mandeln wurden von den Kindern häufig übersehen, wobei jeweils mehr als 30 % sie falsch einordneten.

Die Kinder in dieser Studie gaben auch an, dass sie Tiere moralisch höher einschätzen, als Erwachsene.

Bei der zweiten Aufgabe konnten die Forscher feststellen, dass die Kinder, vor allem in jüngeren Jahren, davon ausgingen, dass Tiere nicht gegessen wurden. Und 85 % der Fehler bei der zweiten Aufgabe waren all die Fälle, in denen die Kinder Lebensmittel falsch (nämlich als nicht essbar) eingeordnet hatten.

Die Mehrheit der jüngeren Kinder stellte Säugetiere als nicht zum Verzehr geeignet dar, wobei Säugetiere im Allgemeinen am häufigsten in diese Kategorie eingeordnet wurden. Dagegen war die Mehrheit der Meinung, dass man Fisch essen kann.

41 % der amerikanischen Kinder glauben, dass Speck aus Pflanzen stammt, so eine Studie


 

Warum sind diese Kinder so verwirrt?

Die Forscher fanden heraus, dass diese Verwirrung wahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass Eltern nur ungern mit ihren Kindern über die Herkunft von Fleisch sprechen. Sie zitieren eine Studie aus dem Jahr 2018, in der festgestellt wurde, dass Eltern einen Konflikt zwischen der Erwartung, dass Kinder bereits wissen, woher das Fleisch kommt, und dem Wunsch, dieses schwierige Gespräch mit ihren Kindern zu vermeiden, sahen (2).

Sie stellten auch einige Fälle fest, in denen Eltern ihren Kindern absichtlich nichts über die Herkunft ihres Hotdogs erzählen, „um die Unschuld der Kinder zu schützen“ (1).

Die Forscher stellten auch fest, dass Eltern dieses Gespräch aus praktischen Gründen vermeiden, falls ihre Kinder beschließen, Fleisch ganz zu meiden – was bedeutet, dass sie jeden Abend andere Mahlzeiten für ihre Kinder kochen müssen.

 

Die Schlussfolgerungen

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die Verwirrung höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass Eltern und Lehrer nicht ausreichend über dieses Thema aufgeklärt und diskutiert haben.

Sie konnten auch feststellen, dass Kinder insgesamt einen höheren moralischen Wert für Tiere haben als Erwachsene. Dies ändert sich jedoch, je älter die Kinder werden und je mehr gesellschaftliche Vorstellungen sie von ihrer Umgebung mitbekommen.

41 % der amerikanischen Kinder glauben, dass Speck aus Pflanzen stammt, so eine Studie


 

Take Home Message

So toll sich ein Feld mit Speckpflanzen auch anhören mag – leider gibt es sie im Moment (noch) nicht.

Aus dieser Studie geht klar hervor, dass Kinder mehr Gespräche darüber führen müssen, woher ihr Essen kommt, vor allem wenn wir als Gesellschaft eine flexible und vegane Ernährung anstreben, um dem Planeten zuliebe zu essen.

In unserem Blog findest du einige tolle vegetarische und vegane Rezepte – falls du gerade erst festgestellt hast, dass Speck nicht auf Bäumen wächst.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

Welche unterschiedlichen Vegetarier-Typen gibt es?

Ernährung

Welche unterschiedlichen Vegetarier-Typen gibt es?

Wie sich herausstellt, gibt es da eine ganze Reihe von Arten.

2021-12-27 06:15:10Von Claire Muszalski

Diese Supplemente helfen dir in diesem Veganuar dranzubleiben

Supplemente

Diese Supplemente helfen dir in diesem Veganuar dranzubleiben

Mit diesem Supplement Plan startest du im Veganuar durch!

2021-12-28 06:30:46Von Monica Green

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.



Monica Green

Monica Green

Autor und Experte

Ursprünglich aus dem Süden Londons stammend, schloss Monica an der Universität Leeds mit einem Abschluss in Philosophie ab. Nachdem sie während ihres Studiums die Liebe zum Fitnessstudio entdeckt hatte, wurde Monica vom Krafttraining angezogen, welches ihr in ihrer stressigen Studienzeit sehr geholfen hat. Nachdem sie für eine beliebte Studenten-Website geschrieben hatte, entwickelte Monica ihre Fähigkeiten als Autorin weiter und schrieb regelmäßig Trend-Artikel. Sie ist begeistert, ihre Liebe zum Schreiben mit ihrer Leidenschaft für das Fitnessstudio verbinden zu können. Monica liebt es in ihrer Freizeit zu kochen, Restaurants mit Freunden auszuprobieren und neue Wanderwege zu erkunden.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt Kaufen!