Zum Hauptinhalt wechseln
Rezepte

Der ultimative Haferflocken-Beeren-Kuchen

Der ultimative Haferflocken-Beeren-Kuchen
Lauren Dawes
Autor und Experte4 Jahre Ago
Das Profil von Lauren Dawes ansehen

Dieser köstliche Haferflocken-Beeren-Kuchen ist etwas, auf das man sich in den dunklen Wintermonaten freut - vertrau' uns!

Mit diesem super-einfachen Rezept wirst du deinen Heißhunger nach Süßem garantiert stillen - es ist genauso wärmend wie eine Schüssel mit frisch-gebackenen (Kuchen-)Streuseln, allerdings erfordert dieses Rezept kaum Zeit und Aufwand. Dieser Kuchen kommt zudem ganz ohne Butter oder Zucker aus. Ein echter Jackpot!

Unser Koch, Niall, hat sich für die klassische Kombination aus Blau- und Himbeeren, für ein vollmundiges Aroma, entschieden, aber natürlich kannst du selbst ein wenig mit deinen Lieblings-Toppings und -füllungen experimentieren.

Klicke hier um die Nährwerte zu sehen.

Der ultimative Haferflocken-Beeren-Kuchen

https://www.youtube.com/watch?v=Ec2TNDQa6Iw&feature=emb_logo

Ergibt: 6 Portionen

Die Zutaten

  • 225g Haferflocken
  • 30g Kokosnuss, getrocknet
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Muskat
  • Prise Salz
  • 600ml Mandelmilch
  • 80g Ahornsirup
  • 2 Esslöffel 100% Kokosöl
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt (oder Paste)
  • 250g Blaubeeren
  • 250g Himbeeren

Der ultimative Haferflocken-Beeren-Kuchen

Die Zubereitung

  1. Heize zuerst den Ofen auf 180 °C vor.
  2. Mische in einer großen Schüssel die Haferflocken, das Muskat und Salz und vermenge alles sorgfältig.
  3. Gib in eine zweite Schüssel die Mandelmilch, den Ahornsirup, die Hälfte vom Kokosöl, das Ei und die Vanille und vermenge diese ebenfalls gut.
  4. Gib den Haferflocken-Mix nun zu dem Mandelmilch-Mix und rühre alles sehr gut durch.
  5. Fette eine Backform leicht mit dem Rest vom Kokosöl ein (zuerst einschmelzen) und gib dann die Hälfte von den Blau- und Himbeeren hinein.
  6. Zerdrücke die Beeren mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel - mache dir keine Sorgen, wenn du die Beeren nicht vollständig zerquetscht. Gib den Haferflocken-Mix oben drauf.
  7. Drücke den Haferflocken-Mix in die Backform und verteile ihn gleichmäßig. Gib dann die restlichen Beeren dazu.
  8. Backe den Haferflocken-Beeren-Kuchen für 40 Minuten im Ofen und lasse ihn danach ein wenig abkühlen, ehe du ihn servierst.
  9. Wir empfehlen ein paar Spritzer Ahornsirup mit etwas Schlagsahne, wenn du dir eine kleine Belohnung gönnnen willst.

Dir hat dieses Rezept für einen Haferflocken-Beeren-Kuchen gefallen?Hier findest du mehr gesunde Fitness Rezepte.

Rezepte

Proteinreicher Erdnussbutter Käsekuchen

Was ist besser als Käsekuchen? Erdnussbutter-Käsekuchen.

Lauren Dawes
Autor und Experte
Das Profil von Lauren Dawes ansehen
Lauren hat einen Abschluss in Anglistik. Schwimmen war schon immer ihrer Leidenschaft und innerhalb der letzten Jahre hat sich den Kraftsport für sich entdeckt, wobei in ihrer wöchentlichen Yoga-Einheit stets Raum zur Verbesserung bietet. Lauren liebt es an Wochenenden zu kochen und zu brunchen. Sie genießt es neue Rezepte mit ihren Mitbewohnern auszuprobieren – was ihr dabei hilft von der Studentenküche loszukommen, die üblicherweise nur aus Nudeln besteht. Darüber hinaus versucht sie eine Balance zwischen Gym und Gin zu erhalten.
myprotein