Zum Hauptinhalt wechseln
Rezepte

Protein Schneebällchen mit weißer Schokolade

Protein Schneebällchen mit weißer Schokolade
Lauren Dawes
Autor und Experte6 Monate Ago
Das Profil von Lauren Dawes ansehen

Diese köstlichen Schneebällchen in mundgerechter Größe sind die perfekte Belohnung, die dich durch die letzten schweren Sätze deines Workouts bringen werden – völlig unabhängig davon, ob es draußen schon dunkel oder immer noch hell ist.

Sie sind süß und ein einfacher Weg, um deine tägliche Proteinzufuhr zu boosten, was Muskelaufbau und -erhalt unterstützt.

Mit lediglich 4 Zutaten, können diese Protein Schneebällchen binnen weniger Minuten zubereitet werden. Also, fang‘ schon mal an zu rollen…!

Servieren
10 Schneebällchen

 

Protein Schneebällchen mit weißer Schokolade

Zutaten

  • 90 g Protein-Aufstrich (Weiße Schokolade)
  • 80 g Impact Whey Protein (Vanille)
  • 1 TL Kokosmehl
  • Nach Belieben: Kokosrapseln

Anweisungen

1.

Gib zunächst alle Zutaten, bis auf die Kokosraspeln, in eine Schüssel und rühre alles gut durch.

2.

Nimm einen Esslöffel von der Masse und rolle sie mit deinen Händen zu einem Bällchen.

3.

Rolle jedes Bällchen nun in den Kokosraspeln, bis diese vollständig bedeckt sind.

4.

Genieße deine Protein Schneebällchen auf der Stelle oder bewahre sie für eine festliche Post-Workout Belohnung im Kühlschrank auf.

Protein Schneebällchen mit weißer Schokolade

Nährwertangaben

Kalorien86
Fett gesamt4g
Kohlenhydrate insgesamt4g
Eiweiß8g

DiesesRezept für Protein Schneebällchen mit weißer Schokolade hat dir gefallen? Dann probiere doch mal diese leckeren Rezepte als nächstes aus!

Rezepte

Zimt-Swirl Protein Kuchen

Sorge für Festtagsstimmung mit diesem weihnachtlichen Dessert.

Rezepte

Veganer Erdnuss Christstollen | Weihnachtsrezept

Heize schon mal den Ofen vor und zieh die Kochmütze auf.

Lauren Dawes
Autor und Experte
Das Profil von Lauren Dawes ansehen
Lauren hat einen Abschluss in Anglistik. Schwimmen war schon immer ihrer Leidenschaft und innerhalb der letzten Jahre hat sich den Kraftsport für sich entdeckt, wobei in ihrer wöchentlichen Yoga-Einheit stets Raum zur Verbesserung bietet. Lauren liebt es an Wochenenden zu kochen und zu brunchen. Sie genießt es neue Rezepte mit ihren Mitbewohnern auszuprobieren – was ihr dabei hilft von der Studentenküche loszukommen, die üblicherweise nur aus Nudeln besteht. Darüber hinaus versucht sie eine Balance zwischen Gym und Gin zu erhalten.
myprotein