Zum Hauptinhalt wechseln
Rezepte

Teriyaki Chili Kartoffelecken

Teriyaki Chili Kartoffelecken
Nadja Kowalski
Autor und Experte9 Monate Ago
Das Profil von Nadja Kowalski ansehen

Kartoffeln haben noch nie so gut geschmeckt!

Wir alle kennen (und lieben) Kartoffeln – nicht nur wegen des Geschmacks, sondern auch wegen ihrer Vielseitigkeit. Und heute möchten wir dir zeigen, wie du mit wenigen Handgriffen leckere Kartoffelecken (Tots) mit einer selbstgemachten und köstlichen Süß-Sauer-Sauce kreieren kannst.

Perfekt für die nächste, unkomplizierte Meal-Prep als deftige Beilage zu deinen Lieblingsspeisen.

Servieren
2 Portionen

Teriyaki Chili Kartoffelecken

Zutaten

  • 700 g festkochende Kartoffeln (geschält & geviertelt)
  • 3 TL Salz
  • 1 EL Rapsöl

Für die Süß-Sauer Sauce

  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 Knoblauchzehen, geraspelt
  • 2 TL Sesamöl
  • 2 EL Süß-Sauer Sauce
  • 3 Tropfen FlavorDrops (Lemon)

Toppings

  • Koriander, fein gehackt
  • Sesam
  • Chili

 

Anweisungen

1.

Zuerst die Kartoffeln in 10 Minuten in Salzwasser kochen und den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2.

Die Kartoffeln abgießen und in einem Sieb mehrmals durchschütteln, bis die Kartoffel eine leicht angeraute Oberfläche haben.

3.

Jetzt die Kartoffeln auf ein Backblech geben und mit 1 EL Öl beträufeln. Für ca. 40 Minuten backen.

4.

Währenddessen vermengst du alle Zutaten für die Sauce. Erhitze sie in einer kleinen Pfanne und gib die Kartoffeln hinzu.

5.

Abschließend mit Sesam, Koriander und Chili garnieren – fertig. Guten Appetit.

Teriyaki Chili Kartoffeltots

Nährwertangaben

Kalorien482
Fett gesamt23g
Kohlenhydrate insgesamt55g
Eiweiß8g
Rezepte

Birnen Rotkohl Salat | Meal Prep Rezept

Dieser Sommer-Salat wird dich begeistern!

Rezepte

Vegane Kichererbsen Käse Cracker

Der Filme-Abend ist gerettet!

Dir hat dieses Rezept für unsere Teriyaki Chili Kartoffelecken gefallen?Hier findest du mehr gesunde Fitness Rezepte.

Nadja Kowalski
Autor und Experte
Das Profil von Nadja Kowalski ansehen
myprotein