Zum Hauptinhalt wechseln
Rezepte

Tofu-Hack Wraps | Vegane Meal-Prep

Tofu-Hack Wraps | Vegane Meal-Prep
Nadja Kowalski
Autor und Experte11 Monate Ago
Das Profil von Nadja Kowalski ansehen

Damit erledigst du deine Meal-Prep mit wenigen Handgriffen!


Wir lieben Tofu, nicht nur aufgrund des hohen Proteingehalts, sondern auch deshalb, weil er so variabel und individuell zubereitet werden kann.

Und falls du noch nicht in den Genuss von Tofu-Hack gekommen bist, kannst du es mit diesen unglaublich leckeren und kalorienarmen Wraps (weniger als 400 kcal pro Wrap!) jetzt nachholen.

Passend dazu werden die Wraps mit reichlich knackigem und buntem Gemüse und einer selbstgemachten Teriyaki-Sauce zubereitet, denn das Auge isst bekanntlich mit.

Hier geht es zu den Nährwerten.

Servieren
3 Portionen

Tofu-Hack Wraps

Zutaten

  • 3 Tortillas
  • 1 rote Paprika (geschnitten)
  • 1 Avocado (geschnitten)
  • 1 Gurke (geschnitten)
  • 400 g Räucher-Tofu (zerkrümelt)
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Chiliöl
  • 2 Knoblauchzehen (geraspelt)

Für die Sauce

 

Anweisungen

1.

Zerkümel zuerst den Tofu mit den Fingern und vermenge ihn mit der Speisestärke und dem Knoblauch.

2.

Erhitze eine Pfanne mit 2 EL Öl und brate den Tofu scharf an (bis er knusprig wird).

3.

Vermenge als nächstes alle Zutaten für die Sauce und gib diese zum Tofu hinzu. Brate alles für zwei weitere Minuten.

4.

Belege nun die Tortilla mit dem Tofu-Hack und dem Gemüse (möglichst mittig).

5.

Klappe dann eine Seite ein und rolle die Tortilla fest zusammen.

6.

Erhitze die Pfanne erneut mit etwas Öl und brate die Wraps abschließend von allen Seiten noch einmal knusprig-braun. Bon Appetit.

Tofu-Hack Wraps

Nährwertangaben

Kalorien375
Fett gesamt27g
Kohlenhydrate insgesamt18g
Eiweiß30g

Dir hat dieses Rezept für unsere Tofu-Hack Wraps gefallen?Hier findest du mehr gesunde Fitness Rezepte.

Nadja Kowalski
Autor und Experte
Das Profil von Nadja Kowalski ansehen
myprotein