Training

5 Vorteile von virtuellem Personal Training

Heutzutage gibt es kaum noch etwas, dass nicht online abläuft: Arbeits-Meetings, soziale Kontakte und sogar Sport. Die zahlreichen Fitnessvideos auf YouTube, in denen dir der Virtual Coach den perfekten Waschbrettbauch in nur 30 Minuten pro Tag von zu Hause aus verspricht, sind natürlich besser als nichts – aber trotzdem kommen sie keineswegs an eine Session von Angesicht zu Angesicht mit einem Personal Trainer heran.

Du hast gerade erst wieder so richtig in deine Trainingsroutine gefunden und suchst nun nach etwas Unterstützung, um deine Fortschritte zu optimieren. Das können wir nur zu gut nachempfinden. Und genau aus diesem Grund haben wir uns mit einem bisher eher unkonventionellen Thema auseinandergesetzt: Virtuelle Trainerstunden.

In diesem Artikel erfährst du, ob dieses Format eine Alternative für dich darstellen kann oder nicht:

5 Vorteile von virtuellem Personal Training


 

1. Flexibilität

Mit einem virtuellen Trainer bist du weder an eine feste Uhrzeit gebunden, noch musst du den weiten Weg zu deinem Fitnessstudio machen. Der große Pluspunkt: Ein stressiger Alltag wird dich nicht länger vom Training abhalten.

Teile deinem Trainer ganz einfach mit, wann du trainieren möchtest sowie welches Equipment dir zur Verfügung steht und er/sie steht dir genau dann mit Rat und Tat zur Seite, wann du es brauchst.

Aber auch während dem Urlaub sind virtuelle Personal Trainer eine tolle Unterstützung, um deine Workouts sowie Ernährung entsprechend anzupassen.

 

2. Hilfestellung

Auch wenn dein Trainer, anders als Gym, nicht direkt neben dir steht, hast du natürlich immer die Möglichkeit, ihn oder sie direkt zu kontaktieren. So kannst du nicht nur deine Fragen beantworten lassen, sondern auch mit Hilfe von Bildern oder Videos deine Form bewerten lassen.

Durch das virtuelle Format bist du auch was das angeht nicht mehr an feste Termine gebunden, sondern kannst dir Ratschläge holen, wann immer du sie brauchst.

Einen Personal Trainer an der Hand zu haben, den man sofort fragen kann, wenn man mal nicht weiß, was aus den Zutaten im Kühlschrank noch zu machen ist oder man ein Equipment-freies Workout zusammenstellen muss, ist nie verkehrt.

 

3. Unabhängigkeit

Während deinen gewöhnlichen Trainer-Sessions lief es vermutlich immer so ab, dass die Geräte bzw. Gewichte für dich vorbereitet wurden. Jetzt, da auf dich allein gestellt bist, ist die perfekte Zeit, um ein wenig selbstständiger zu werden und deine Übungen eigenhändig aufzubauen.

Dein virtueller Trainer kann dir von Weitem Tipps geben und dir dabei helfen, dich zwischen all dem Equipment zurecht zu finden. So wirst du nach dem Lockdown wie ein echter Profi ins Gym zurückkehren und ganz genau wissen, wie du deine Übungen ausführen oder die Maschinen bedienen musst.

 

4. Selbstbewusstsein

Deinen Trainer nicht direkt neben dir zu haben hat auch seine Vorteile. Er/Sie ist immer dann da, wenn du seine/ihre fachmännische Meinung brauchst und unsicher mit deiner Technik bist, aber das letztendliche Workout musst alleine bewältigen.

Dies gibt dir das Gefühl, auch ohne 1:1 Betreuung mit deinem Trainingsplan klar zu kommen und steigert dein Selbstbewusstsein. Und falls es wichtige Rückfragen geben sollte, kannst du dich trotzdem mit deinem Trainer in Verbindung setzen.

So wirst du selbstsicherer und lernst zudem, wie man immer und überall ein effektives Workout absolvieren kann.

 

5. Durchhaltevermögen

Mit einem virtuellen Personal Trainer hast du sieben Tage die Woche Zugang zu einem Fachmann oder einer Fachfrau, die du zu jeder Zeit mit deinen Fragen löchern kannst.

Auf der anderen Seite aber, weiß auch dein Trainer oder deine Trainerin ganz genau was du tust – oder eben auch nicht tust. Es ist jetzt viel leichter für ihn/sie zu überprüfen, ob du dich an deinen Trainings- oder Ernährungsplan hältst und wie es mit deinen Zielen aussieht.

Diese Art der Transparenz wird dich zusätzlich motivieren und letztendlich dafür sorgen, dass du nicht nur am Ball bleibst, sondern auch genau das erreichst, was du dir vorgenommen hast.

 

Take Home Message

Ein virtueller Personal Trainer kann dir dabei helfen, die Herausforderungen, die sich aus deinem Training ergeben, zu meistern und/oder Probleme zu lösen.

Einen Trainer an deiner Seite zu haben wird dich nicht nur in Sachen Training voranbringen, sondern auch dein Selbstbewusstsein stärken.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

5 sinnvolle Post-Gym Snacks, die vom Ernährungsberater abgesegnet sind

Rezepte

5 sinnvolle Post-Gym Snacks, die vom Ernährungsberater abgesegnet sind

Tausche Erdnussbutter gegen diese leckeren Snack nach dem Training.

2020-09-07 08:43:30Von Shannah Hatch

Wie du die letzten Kilos los wirst | 3 Werkzeuge für effektiven Fettverlust

Training

Wie du die letzten Kilos los wirst | 3 Werkzeuge für effektiven Fettverlust

2018-09-04 10:00:24Von Myprotein



Monica Green

Monica Green

Autor und Experte

Ursprünglich aus dem Süden Londons stammend, schloss Monica an der Universität Leeds mit einem Abschluss in Philosophie ab. Nachdem sie während ihres Studiums die Liebe zum Fitnessstudio entdeckt hatte, wurde Monica vom Krafttraining angezogen, welches ihr in ihrer stressigen Studienzeit sehr geholfen hat. Nachdem sie für eine beliebte Studenten-Website geschrieben hatte, entwickelte Monica ihre Fähigkeiten als Autorin weiter und schrieb regelmäßig Trend-Artikel. Sie ist begeistert, ihre Liebe zum Schreiben mit ihrer Leidenschaft für das Fitnessstudio verbinden zu können. Monica liebt es in ihrer Freizeit zu kochen, Restaurants mit Freunden auszuprobieren und neue Wanderwege zu erkunden.


Black Friday IST DA | 50% auf ALLES | Code: BLACK Jetzt Kaufen!