Ernährung

5 gesundheitliche Vorteile durch Avocados

Avocados sind bekannt dafür reich an gesunden Fettsäuren zu sein. Aber was viele von euch vermutlich noch nicht wussten, ist, dass die Avocado zum Obst und nicht zum Gemüse zählt.

Dank ihrer cremigen Konsistenz und sättigenden Wirkung ist sie eine beliebte Zutat in zahlreichen Gerichten. Darüber hinaus punkten sie aber auch durch einen hohen Anteil an Wasser und Ballaststoffen (1).

Aufgrund dieses Nährstoffprofils bringen Avocados eine ganze Bandbreite verschiedener gesundheitlicher Vorteile mit sich. In diesem Artikel verraten wir dir die besten 5 gesundheitlichen Vorteile der Avocado:

5 gesundheitliche Vorteile durch Avocados


 

5 gesundheitliche Vorteile durch Avocados

1. Avocados haben eine hohe Nährstoffdichte

Es gibt viele verschiedene Sorten an Avocado, aber Hass Avocados liefern dir folgende Nährwerte auf 100 g:

  • 167 Kilokalorien
  • 15 g Fett (10 g mehrfach ungesättigt)
  • 8,6 g Kohlenhydrate
  • 6,8 g Ballaststoffe
  • 3 g Protein

Als Standard-Portion wird etwa 1/4 der Frucht (ca. 30 g) angegeben. Jedoch essen die meisten Menschen gleich eine halbe Avocado, was dann eher 70 g entspricht (1).

2. Avocados können die Gesundheit fördern

Klinische Studien aus den 1990er zeigten, dass sich Avocados, obwohl sie über einen hohen Fettanteil verfügen, positiv auf unseren Cholesterinspiegel auswirken, indem sie den LDL-Wert (schlechtes Cholesterin) senken (3).

Bisher gibt es noch keine offiziellen Daten dahingehend, dass Avocados die Gesundheit unseres Herzens unterstützen. Jedoch ist ihr Nährstoffprofil dem von Nüssen sehr ähnlich, welche bewiesenermaßen förderlich für unser Herz sind (gleichzeitig enthalten sie auf 100 g aber auch mehr Kalorien) (1).

 

3. Avocados können deine gesunde Verdauung fördern

Bei so einer cremigen Konsistenz ist es schwer zu glauben, dass Avocados reich an Ballaststoffen sind. Für eine gesunde Verdauung empfehlen Experten täglich 25 – 35 g Ballaststoffe zu sich zu nehmen.

Bereits eine halbe Avocado liefert dir 5 g Ballaststoffe (4). Ballaststoffe tragen dazu bei, dass wir uns satter fühlen und können gesunde Cholesterinwerte unterstützen.

 

4. Avocados können dir beim Abnehmen helfen

Avocados sind nicht nur lecker, sondern dank ihres hohen Ballaststoffgehalts auch sehr sättigend. Fett und Ballaststoffe werden langsamer verdaut, sodass Speisen länger im Magen bleiben und uns so satt und zufrieden halten.

Avocados sind somit, wie andere Früchte auch, ideal zum Abnehmen. Klinische Studien belegen, dass Avocados – trotz ihres relativ hohen Kaloriengehalts – auch während einer Diät empfehlenswert sind.

 

5. Weitere gesundheitliche Vorteile

Dank der Phytochemikalien Lutein und Zeaxanthin (sekundäre Pflanzenstoffe) in Avocados sind diese gut für die Gesundheit unserer Augen sowie Haut (6).

Sowohl unsere Augen als auch unsere Haut sind dem Alterungsprozess unterworfen, sodass es sich in vielerlei Hinsicht positiv auf unsere Gesundheit auswirkt, wenn wir Nahrungsmittel essen, die reich an Phytochemikalien sind.

Du möchtest deine Avocado nicht nur auf Toast essen? Dann probiere doch mal diese Quesadillas…

Herzhafte Puten & Avocado Quesadillas

Rezepte

Herzhafte Puten & Avocado Quesadillas

Wie wäre es mit diesem bewährten Klassiker im mexikanischen Gewand?

2020-01-02 10:57:59Von Lauren Dawes

 

Take Home Message

Kurz zusammengefasst sind Avocados nicht nur lecker und vielseitig einsetzbar, sondern auch noch vollgepackt mit Nährstoffen wie gesunden Fetten oder Phytochemikalien.

Avocados sind ein hervorragendes Lebensmittel, mit dem du deine Mahlzeiten oder Snacks nährstoffreicher gestalten kannst.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:

10 Tipps, um dein Immunsystem auf das nächste Level zu bringen

Ernährung

10 Tipps, um dein Immunsystem auf das nächste Level zu bringen

So stärkst du dein Immunsystem!

2022-01-06 06:00:22Von markuswilhelms

8 vollständige vegane Proteinquellen

Ernährung

8 vollständige vegane Proteinquellen

Mehr als nur Tofu...

2022-01-07 06:30:15Von Claire Muszalski

Unsere Artikel sollen informieren und lehren. Die dargebotenen Informationen sollten nicht als medizinische Ratschläge interpretiert werden. Kontaktiere bitte einen Arzt, bevor du mit der Ergänzung von Nahrungsergänzungsmitteln beginnst oder größere Veränderungen an deiner Ernährung durchführst.


  1. Dreher, M. L., & Davenport, A. J. (2013). Hass avocado composition and potential health effects. Critical reviews in food science and nutrition53(7), 738-750. 
  2. USDA (U.S. Department of Agriculture). 2011. Avocado, almond, pistachio and walnut Composition. Nutrient Data Laboratory. USDA National Nutrient Database for Standard Reference, Release 24. U.S. Department of Agriculture. Washington, DC 
  3. Carranza-Madrigal, J., Herrera-Abarca, J. E., Alvizouri-Munoz, M., Alvarado-Jimenez, M. D. R. and Chavez-Carbajal, F. 1997. Effects of a vegetarian diet vs. a vegetarian diet enriched with avocado in hyper-cholesterolemic patients. Arch. Med. Res., 28(4): 537–41 
  4. McGill, C. R., Birkett, A., & Fulgonii III, V. L. (2016). Healthy Eating Index-2010 and food groups consumed by US adults who meet or exceed fiber intake recommendations NHANES 2001–2010. Food & nutrition research60(1), 29977. 
  5. Tentolouris, N., Arapostathi, C., Perrea, D., Kyriaki, D., Revenas, C. and Katsilambros, N. 2008. Differential effects of two isoenergetic meals rich in saturated or monounsaturated fat on endothelial function in subjects with type 2 diabetes. Diabetes Care, 31: 2276–2278. 
  6. Unlu, N., Bohn, T., Clinton, S. K. and Schwartz, S. J. 2005. Carotenoid absorption from salad and salsa by humans is enhanced by the addition of avocado or avocado oil. J. Nutr., 135: 431–436.


Claire Muszalski

Claire Muszalski

Zugelassene Diätassistentin

Claire ist eine, von der Academy of Nutrition and Dietetics registrierte, Ernährungsberaterin und ein, durch das International Consortium for Health and Wellness Coaching board-zertifizierter, Health & Wellness Coach. Sie verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Biologie und einen Master-Abschluss in klinischer Diätik & Ernährung von der Universität in Pittsburgh.

Das Reden und Schreiben über Ernährung und Fitness ist Claire eine Herzensangelegenheit und sie liebt es ihre Erfahrung dafür zu verwenden, anderen beim Erreichen ihrer Ziele zu helfen.

Claire ist außerdem ein zertifizierter Indoor Cycling Instructor und sie liebt den mentalen und körperlichen Boost, den sie durch regelmäßige Yoga-Sessions bekommt. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, sich fit zu halten, dann feuert sie die Heimatvereine von Pittsburgh an oder kocht für ihre Familie und sich in der heimischen Küche.

Finde hier mehr über Clairs Erfahrung heraus.


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt Kaufen!