0
Warenkorb

Es befinden sich aktuell keine Produkte im Warenkorb

Rezepte

Gesunde Brownie Kekse ohne Backen | High Protein Cookies

Du hast keine Lust zu backen, aber möchtest dennoch einen köstlichen Snack, der innerhalb weniger Minuten zubereitet ist?

Diese gesunden Brownie Kekse, die nicht einmal gebacken werden müssen, sind in dem Fall die perfekte Option für dich. Sie sind zuckerarm und liefern reichlich Protein, was sie zu einem idealen Post-Workout Snack oder einer sättigenden Zwischenmahlzeit macht.

Brownies müssen saftig und schokoladig sein – aber du musst sie nicht zwangsweise backen, um einen solchen Leckerbissen zu kreieren. Die Datteln und der Ahornsirup sorgen dafür, dass diese gesunden Brownie Kekse saftig und süß werden. Genau so, wie sie sein sollten!

Füge noch zwei Messlöffel Impact Whey Protein in deiner bevorzugten Geschmacksrichtung hinzu und fertig sind die gesunden Brownie Kekse, die man nicht einmal backen muss. Indem du Mandelmehl verwendest, lässt sich der Proteingehalt dieser Cookies noch weiter steigern und sie liefern dir zudem essenzielle und gesunde Fette, so dass du dich selbst beim Snacken ausgewogen und gesund ernährst!

Klicke hier, um direkt zu den Nährwerten zu gelangen!

Gesunde Brownie Kekse ohne Backen | High Protein Cookies


Ergibt: 15 gesunde Brownie Kekse

Die Zutaten

  • 125g Mandelmehl
  • 2 Messlöffel Impact Whey Protein in Vanille
  • 4 Teelöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 2-3 Teelöffel Ahornsirup
  • 200g getrocknete entkernte Datteln, gemixt
  • Schokoladenstückchen für die Deko

Gesunde Brownie Kekse ohne Backen | High Protein Cookies


Die Zubereitung

  1. Mische in einer großen Schüssel das Mandelmehl, Impact Whey Protein und Kakaopulver zusammen.
  2. Füge als nächstes den Vanille-Extrakt, den Ahornsirp, die Datteln und einen Spritzer Milch hinzu. Mische alles gut durch, bis du eine teigartige Konsistenz herausbekommst. Füge optional noch etwas mehr Milch hinzu, falls der Teig zu trocken wird.
  3. Teile den Teig nun in 15 gleich große Bällchen. Drücke die Bällchen zu Cookies platt und lege sie auf ein Backblech, welches du zuvor mit Backpapier ausgelegt hast,
  4. Dekoriere die Brownie Kekse nun mit Schokoladenstückchen und stelle alle Brownie Kekse für zirka 2 Stunden in den Kühlschrank, damit sie ruhen können.

Dieses Rezept für gesunde Brownie Kekse hat dir gefallen? Dann probiere doch mal diese leckeren Rezepte als nächstes aus!

Gesunde Brownie Kekse ohne Backen | High Protein Cookies

Nährwerte

Menge pro Portion

Kalorien 144kcal 45 Kalorien durch Fett
% täglicher Bedarf *
Fett5g8%
Kohlenhydrate18g6%
Eiweiß6.7g13%

Keine Tags vorhanden



Evangeline Howarth

Evangeline Howarth

Autor und Experte

Evangeline is a Veganuary convert and newbie vegan with a degree in English and French from the University of Nottingham. Having recently ditched the meat and dairy, she really enjoys the new flavours and cooking techniques she’s encountered on a plant-based diet. She’s been shocked by the millions of ways you can use tofu, however still hasn’t found a decent cheese substitute! When she’s not in the office or eating, Evangeline usually out running or sailing. As a qualified RYA Dinghy Instructor and a marathon runner, she knows the importance of providing your body with the right nutrients for endurance sports as well as a busy lifestyle. Find out more about Evie's experience here.


Mache bei unserer Umfrage mit & erhalte einen 35% Rabatt-Gutschein für deine Teilnahme! Jetzt mitmachen!