Zum Hauptinhalt wechseln
Rezepte

Erdnussbutter Hähnchen Curry

Erdnussbutter Hähnchen Curry
Lauren Dawes
Autor und Experte4 Jahre Ago
Das Profil von Lauren Dawes ansehen

Erdnussbutter-Liebhaber aufgepasst.

Dieses unglaubliche Rezept von unserem Küchen-Boss, Niall Kirkland, ist definitiv einen Versuch wert. Jetzt. Sofort.

Vollmundig und cremig, wird dich dieses Hähnchen Curry mit seinem nussigen Aroma – Dank unserer natürlichen Erdnussbutter – auf der Stelle verzaubern. Und wer hätte gedacht, dass eine so simple Zutat einen so großen Unterschied machen kann?

Ein Curry aus dem Nichts zu machen, mag zunächst aufwändig anmuten, aber Niall ist hier, um dir zu zeigen, dass du keine Wagenladung an obskuren Zutaten brauchst und massig Zeit in der Küche verbringen musst. Das Endresultat schmeckt so gut, dass es sich zu 100% lohnt.

Ideal als warmes und sättigendes Dinner, ist dieses Curry auch die perfekte Meal Prep für die ganze Woche.

Servieren
4 Portionen

 

Erdnussbutter Hähnchen Curry

Zutaten

  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 400 g Hühnerbrust (in Würfel geschnitten)
  • 1 Zwiebel (in Scheiben geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer (fein gehackt)
  • 1 rote Chilischote (entkernt und fein gehackt)
  • 5 Esslöffel Currypulver
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Handvoll frischer Koriander (gehackt)
  • 400 ml leichte Kokosnussmilch
  • 100 g naturbelassene Erdnussbutter (crunchy)

Zum Servieren

  • Basmati-Reis, etwa 75 g pro Person
  • Gehackte Erdnüsse
  • Koriander

Anweisungen

1.

Erhitze zuerst das Kokosöl in einer großen Pfanne und gib das Hähnchen hinein. Würze es leicht und brate es, bis das Fleisch gar und außen goldbraun ist. Stelle es dann beiseite.

2.

Gib nun die Zwiebel dazu und dünste diese weich. Füge dann den gehackten Knoblauch, den Ingwer und den Chili hinzu und brate alles für 1-2 weitere 1-2 Minuten, bevor du das Currypulver und einen großen Spritzer Wasser hinzugibst. Bringe alles zum Kochen, rühre es durch und brate es für 5 weitere Minuten.

3.

Als nächstes kommen die gehackten Tomaten und der Koriander dazu und brate alles für 10 weitere Minuten (vergiss das gelegentliche Umrühren nicht).

4.

Rühre die Kokosmilch nach und nach in die Sauce ein und füge dann die Erdnussbutter hinzu. Umrühren und alles auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Curry die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

5.

Serviere dein Erdnussbutter Hähnchen Curry mit etwas gehacktem Koriander und Erdnüssen. Guten Appetit.

Erdnussbutter Hähnchen Curry

Nährwertangaben

Kalorien398
Fett gesamt24g
Kohlenhydrate insgesamt19g
Eiweiß28g

Dir hat dieses Rezept für unser leckeres Erdnussbutter Hähnchen Curry gefallen?Hier findest du mehr gesunde Fitness Rezepte.

Rezepte

Proteinreiche Knusper-Tacos

Heute servieren wir selbstgemachte Tacos!

1 Monat AgoIn Myprotein ten
Lauren Dawes
Autor und Experte
Das Profil von Lauren Dawes ansehen
Lauren hat einen Abschluss in Anglistik. Schwimmen war schon immer ihrer Leidenschaft und innerhalb der letzten Jahre hat sich den Kraftsport für sich entdeckt, wobei in ihrer wöchentlichen Yoga-Einheit stets Raum zur Verbesserung bietet. Lauren liebt es an Wochenenden zu kochen und zu brunchen. Sie genießt es neue Rezepte mit ihren Mitbewohnern auszuprobieren – was ihr dabei hilft von der Studentenküche loszukommen, die üblicherweise nur aus Nudeln besteht. Darüber hinaus versucht sie eine Balance zwischen Gym und Gin zu erhalten.
myprotein