Zum Hauptinhalt wechseln
Training

Neue Studie verrät: Sport hilft bei langen Arbeitszeiten im Büro

Neue Studie verrät: Sport hilft bei langen Arbeitszeiten im Büro
Monica Green
Autor und Experte9 Monate Ago
Das Profil von Monica Green ansehen

Wir alle kennen den Richtwert, der besagt, dass schon 30 Minuten Sport am Tag dazu beitragen, gesund zu bleiben. Laut neuen Studienergebnissen von der Caledonian University in Glasgow gelten diese 30 Minuten jedoch nicht ausnahmslos für jeden. Menschen, die die meiste Zeit des Tages sitzend verbringen, kommen mit nur 30 Minuten Bewegung am Tag womöglich nicht weit.

Du sitzt gerade in deinem Büro und brichst in Panik aus? Keine Sorge, brauchst du nicht. Dieselben Wissenschaftler, die diese Studie durchgeführt haben, entwickelten auch den weltweit ersten „Cocktail“, um ein langes und gesundes Leben zu führen.

 

Neue Studie verrät: Sport hilft bei langen Arbeitszeiten im Büro

 

Training

Verbessere deine mentale Gesundheit mit diesen 4 Workouts

Bringe ein wenig Zen in deine wöchentliche Routine.

10 Monate AgoIn Amy Golby ten

Die Studie

Die Studie, auf der die Ergebnisse basieren, ist die umfangreichste, die auf diesem Gebiet bisher durchgeführt wurde und erstreckte sich über vier Jahre. Die Forscher verwendeten Aktivitätsmesser und eine Technik, die als "Kompositionsanalyse“ bezeichnet wird (1). Mit diesen Hilfsmitteln wollten sie herausfinden, inwiefern sich eine unterschiedliche Kombinationen an Aktivitätsleveln (leicht, sehr aktiv oder sitzend) auf die Sterblichkeit auswirken würde (1).

Die Studie brachte hervor, dass die derzeitige Empfehlung von 30 Minuten Sport pro Tag die Mortalität von einigen Menschen um 80 % senken kann. Jedoch scheint dies nur für Menschen zu gelten, die pro Tag weniger als 7 Stunden sitzen (1).

Bei Menschen, die 11 – 12 Stunden am Tag sitzen, zeigte sich keine Wirkung.1 Das bedeutet, selbst dann, wenn du an fünf Tagen in der Woche 30 Minuten Sport treibst und weiterhin so viel Zeit im Sitzen verbringst, wird deine harte Arbeit keinen merklichen Effekt haben (1).

Was können also die Menschen tun, die täglich lange Zeit sitzen?

 

Welcher Sport ist effektiv?

Der Forschungsleiter Sebastian Chastin fasst zusammen, dass „drei Minuten moderater bis intensiver Sport pro im Sitzen verbrachte Stunde, einen Ausgleich schaffen und zu einem längeren und gesünderen Leben beitragen.“ (1).

Zusätzlich betonten die Forscher wie wichtig, leichte Bewegung über den Tag verteilt ist. Sie empfehlen, sich in der Freizeit so viel wie möglich zu bewegen und sich angemessen zu erholen. Darüber hinaus haben die Wissenschaftler eine spezifische „Aktivitätskombination“ entwickelt, durch die die Mortalität um 30 % gesenkt werden kann. Dabei handelt es sich um einen groben Leitfaden, der dir sagt, wie viel Bewegung du brauchst, basierend auf der Zeit, die du im Sitzen verbringst.

Als leichte Bewegung gelten Dinge wie Gehen oder Hausarbeit. Während hingegen unter Training moderate/intensive Aktivitäten wie Laufen oder Kraftsport zu verstehen sind.

 

Take Home Message

Die Ergebnisse dieser umfangreichen Studie deuten darauf hin, dass leichte Bewegung im Alltag genauso wichtig ist wie dein tägliches Workout.

Grundsätzlich sollte man versuchen, seine Sitzgewohnheiten zu ändern und die Zeit im Sitzen zu reduzieren. Du könntest während deiner Mittagspause einen Spaziergang machen, dich vor der Arbeit dehnen oder sogar Kniebeugen machen, während du darauf wartest, dass dein Wasser kocht.

Es ist auch klar, dass Fitness nicht allgemeingültig ist und man das finden muss, was für einen funktioniert.

 

Folgende Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren:
  1. “Scientists discover world-first cocktail for a longer life”, 21st May, 2021, Glasgow Caledonian University, https://www.gcu.ac.uk/theuniversity/universitynews/2021-perfectcocktailforlongerlife/
  2. “Physical activity recommendations for adults and older adults”, Gov.UK, https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/829884/3-physical-activity-for-adults-and-older-adults.pdf
Monica Green
Autor und Experte
Das Profil von Monica Green ansehen
Ursprünglich aus dem Süden Londons stammend, schloss Monica an der Universität Leeds mit einem Abschluss in Philosophie ab. Nachdem sie während ihres Studiums die Liebe zum Fitnessstudio entdeckt hatte, wurde Monica vom Krafttraining angezogen, welches ihr in ihrer stressigen Studienzeit sehr geholfen hat. Nachdem sie für eine beliebte Studenten-Website geschrieben hatte, entwickelte Monica ihre Fähigkeiten als Autorin weiter und schrieb regelmäßig Trend-Artikel. Sie ist begeistert, ihre Liebe zum Schreiben mit ihrer Leidenschaft für das Fitnessstudio verbinden zu können. Monica liebt es in ihrer Freizeit zu kochen, Restaurants mit Freunden auszuprobieren und neue Wanderwege zu erkunden.
myprotein