Rezepte

Clear Whey Eis zum Selbermachen | So kühlst du dich nach dem Training ab!

Stelle dir ein kühles, erfrischendes Stieleis nach einem harten Training vor. Und jetzt stellst du dir vor, dass das Eis kaum Zucker, aber dafür viel Protein enthält. Zu schön, um wahr zu sein, oder?

Nicht, wenn du mit unserem Clear Protein kreativ wirst. Perfekt zur Abkühlung nach dem Training oder als Leckerbissen am Sommerabend – probiere dieses leckere Clear Protein Eis aus.

Clear Whey Eis zum Selbermachen | So kühlst du dich nach dem Training ab!


Ergibt: 4 Clear Whey Eis

Die Zutaten

Clear Whey Eis zum Selbermachen | So kühlst du dich nach dem Training ab!


Die Zubereitung

  1. Fülle etwas Wasser sowie einen Messlöffel Clear Whey Isolat in einen Shaker. Wir haben für unser Rezept die Geschmacksrichtung Orange Mango verwendet, aber aller 5 leckeren Geschmacksrichtungen des Clear Whey eignen sich genauo gut!
  2. Shake den Shaker gut durch und lasse den Shake für etwa 15 Sekunden ruhen.
  3. Gib nun deine Früchte in die Eis Lolly Förmchen hinein.
  4. Gieße das Clear Whey in die Förmchen und lasse alles für 4 Stunden (oder über Nacht) in der Tiefkühltruhe.
  5. Genieße!

Dieses Rezept für Clear Whey Eis hat dir gefallen? Dann probiere doch mal diese leckeren Rezepte als nächstes aus!



Lauren Dawes

Lauren Dawes

Autor und Experte

Lauren is an English Literature graduate originally from the South. She’s always loved swimming, has discovered the power of weight training over the past few years, and has lots of room for improvement in her weekly hot yoga class. On the weekends she’s usually cooking or eating some kind of brunch, and she enjoys trying out new recipes with her housemates – especially since shaking off student habits, like mainly surviving off pasta. Above all, she’s a firm believer in keeping a balance between the gym and gin. Find out more about Lauren’s experience here: https://www.linkedin.com/in/lauren-dawes-b4416aaa/


Entdecke hier das neuste Angebot auf Bestseller Jetzt Kaufen!